Analyse
Bankhaus Lampe senkt Wirecard auf „Halten“

DÜSseldorf (dpa-AFX Broker) - Das Bankhaus Lampe hat Wirecard nach Quartalszahlen von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft, das Kursziel aber von 8,50 auf 9,00 Euro angehoben (Kurs: 8,65 Euro).

DÜSseldorf (dpa-AFX Broker) - Das Bankhaus Lampe hat Wirecard nach Quartalszahlen von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft, das Kursziel aber von 8,50 auf 9,00 Euro angehoben (Kurs: 8,65 Euro). Die Ergebnisse bewegten sich im Rahmen der zuvor veröffentlichten Eckdaten, schrieb Analyst Christoph Schlienkamp in einer Studie vom Donnerstag. Der Anbieter von Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr dürfte auch weiterhin vom Wachstum dieses Marktes profitieren.

Das alte Kursziel sei allerdings erreicht worden und es gebe derzeit nur wenige Treiber für eine deutliche Höherbewertung der Aktie, begründete der Experte die Abstufung. Ferner sei zum aktuell in der Öffentlichkeit diskutierten Thema Kreditkartenbetrug mit Blick auf Wirecard anzumerken, dass die Gesellschaft vor gut einer Woche nach einer Mitteilung von Visa alle relevanten Kreditkarten ausgetauscht habe. Das Management beziffere die Kartenzahl mit weniger als 100, so dass die damit verbundenen Kostenbelastungen überschaubar seien. Es bleibe vor allem festzuhalten, dass das Hauptgeschäft von Wirecard Prepaidkarten seien, die nicht unter dem Risiko des Betrugs stünden.

Mit der Einstufung "Halten" sagt Bankhaus Lampe dem Wert für die kommenden zwölf Monate einen Kursanstieg von bis zu zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Bankhaus Lampe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%