Analyse
Bear Stearns hebt Ziel für Flextronics von 18 auf 19 Dollar

Bear Stearns hat das Kursziel für Aktien von Flextronics nach einem Analystentag von 18 auf 19 Dollar erhöht. Der Elektronik-Auftragsfertiger habe einen guten Integrationsplan vorgelegt und steigende Margen in Aussicht gestellt, schreibt Analyst Kevin M.

dpa-afx NEW YORK. Bear Stearns hat das Kursziel für Aktien von Flextronics nach einem Analystentag von 18 auf 19 Dollar erhöht. Der Elektronik-Auftragsfertiger habe einen guten Integrationsplan vorgelegt und steigende Margen in Aussicht gestellt, schreibt Analyst Kevin M. Kessel in seiner Studie vom Mittwoch. Die Empfehlung bleibt "Outperform".

Auf dem Analystentag habe das Unternehmen Details zum Zusammenschluss mit SLR dargelegt - demnach laufe die Restrukturierung und Integration deutlich besser als erwartet, so Kessel. Es sei mit überraschend schnellen Kosteneinsparungen zu rechnen, was eine höher als erwartete Ausweitung der Margen zeigen wird. Die Position bei Laptops und LCD-TVs verbessere sich.

Mit der Einstufung "Outperform" sagt Bear Stearns der Aktie für die kommenden zwölf Monaten eine im Vergleich zu anderen von den Analysten betreuten Werten überdurchschnittliche Kursentwicklung voraus.

Analysierendes Institut Bear Stearns.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%