Analyse
BHF-Bank senkt Siemens von 'Hold' auf 'Sell'

Die BHF-Bank hat die Einschätzung für Siemens von "Hold" auf "Sell" gesenkt. Das Kursziel sei leicht von 65 auf 67 Euro angehoben worden, hieß es in einem Kommentar vom Montag. Die Quartalszahlen seien eher gemischt gewesen. Insbesondere der Mittelzufluss habe negativ überrascht.

dpa-afx FRANKFURT. Die BHF-Bank hat die Einschätzung für Siemens von "Hold" auf "Sell" gesenkt. Das Kursziel sei leicht von 65 auf 67 Euro angehoben worden, hieß es in einem Kommentar vom Montag. Die Quartalszahlen seien eher gemischt gewesen. Insbesondere der Mittelzufluss habe negativ überrascht. Nach dem deutlichen Kursanstieg der vergangenen Woche halten die Analysten das Papier für überbewertet.

Die Analysten äußerten sich zudem skeptisch über den künftigen Auftragseingang. BHF bezweifle, dass die großen Aufträge weiter auf dem derzeit außergewöhnlich hohen Niveau bleiben würden, hieß es in der Studie weiter.

Gleichzeitig präzisierte die Bank ihre Prognosen. Für das Gesamtjahr 2005/2 006 rechnen die Analysten bei Siemens nun mit einem Gewinn je Aktie (EPS) von 4,00 Euro. Zuvor hatten die Experten ein EPS von 4,10 Euro prognostiziert. Die Schätzung für das darauf folgende Geschäftsjahr 2006/2 007 bleibe mit 4,90 Euro unverändert.

Gemäß der Einstufung "Sell" rechnet die BHF-Bank in den nächsten sechs Monaten mit einem Abwärtspotenzial der Aktie von zehn Prozent oder mehr.

Analysierendes Institut BHF Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%