Analyse
Cheuvreux hebt Aixtron auf „Outperform“

Cheuvreux hat Aixtron von "Underperform” auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 3,20 auf 10,00 (Kurs: 7,80) Euro je Aktie angehoben. Der nächste Boom im LED-Geschäft stehe für den Spezialmaschinenbauer kurz bevor, schrieb Analyst Klaus Ringel in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx FRANKFURT. Cheuvreux hat Aixtron von "Underperform" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 3,20 auf 10,00 (Kurs: 7,80) Euro je Aktie angehoben. Der nächste Boom im LED-Geschäft stehe für den Spezialmaschinenbauer kurz bevor, schrieb Analyst Klaus Ringel in einer Studie vom Mittwoch. Ab dem zweiten Quartal dürfte Aixtron einen deutlichen Schub im Auftragseingang spüren.

Zudem sollten die Margen mit dem steigenden Volumen deutlich anziehen, so der Experte weiter, da Aixtron eine schlanke und flexible Produktionsstruktur aufweise. Diese resultiere auch aus der Auslagerung von rund 80 Prozent des Produktionsprozesses. Auf dem derzeitigen Niveau sei die Aktie sowohl im Vergleich zur Titeln anderer Spezialmaschinenbauer und auch historisch gesehen günstig bewertet. Ringel empfiehlt die Aktie zum Kauf, da der LED-Ausrüstungsmarkt über Jahre hinweg stark wachsen dürfte - daraus ergebe sich weiteres Kurspotenzial für Aixtron. Dieses werde von den Markterwartungen derzeit nicht angemessen berücksichtigt.

Mit der Einstufung "2-Outperform" sprechen die Analysten von Cheuvreux auf Sicht von sechs Monaten eine Kaufempfehlung aus.

Analysierendes Institut Cheuvreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%