Analyse
Cheuvreux hebt Deutsche Börse von 'Outperform' auf 'Selected List'

Cheuvreux hat die Einschätzung für die Deutsche Börse von "Outperform" auf "Selected List" angehoben. Die Entwicklung der Handelsumsätze auf Xetra und Eurex sei sehr stark gewesen, hieß es in einem Kommentar vom Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Cheuvreux hat die Einschätzung für die Deutsche Börse von "Outperform" auf "Selected List" angehoben. Die Entwicklung der Handelsumsätze auf Xetra und Eurex sei sehr stark gewesen, hieß es in einem Kommentar vom Donnerstag. Zudem habe die Aktie in letzter Zeit deutliche Kursverluste hinnehmen müssen, das Kursziel sehen die Analysten aber bei 144 Euro.

Die Wahrscheinlichkeit einer Fusion zwischen dem deutschen Börsenbetreiber und der Fünf-Länder-Börse Euronext beziffert Analyst Benjamin Schultz mit 25 Prozent. Zudem seien die Gewinnschätzungen für 2006 und 2007 im Schnitt um elf Prozent angehoben worden. Es werde nun im laufenden Jahr mit einem Gewinn je Aktie von 6,17 Euro gerechnet, für 2007 erwartet der Experte 7,20 Euro.

Mit der Einstufung "1-Selected List" sprechen die Analysten von Cheuvreux eine starke Kaufempfehlung aus.

Analysierendes Institut Cheuvreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%