Analyse
Cheuvreux hebt Ziel für Siemens auf 51 Euro

Cheuvreux hat das Kursziel für Siemens nach Quartalszahlen von 40,00 Euro auf 51,00 (56,09) Euro angehoben, die Einstufung jedoch auf "Underperform" belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Cheuvreux hat das Kursziel für Siemens nach Quartalszahlen von 40,00 Euro auf 51,00 (56,09) Euro angehoben, die Einstufung jedoch auf "Underperform" belassen. Das Ergebnis des dritten Geschäftsquartals sei im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Bernd Laux in einer Studie vom Donnerstag. Während sich der Industriebereich weiterhin äußerst schwach entwickelt habe, sei die Entwicklung im Healthcare-Segment nach wie vor robust. Das Energie-Segment zeige einen sehr gesunden Aufwärtstrend. Insgesamt fehlten aber die kurzfristigen Kurstreiber, zumal die Markterwartung zu optimistisch erscheine.

Der Mittelzufluss sei mit 1,7 Mrd. Euro ebenfalls solide, schrieb Laux in der Studie. Außerdem hob der Experte die bestätigte Prognose für das Gesamtjahr hervor. Er werde seine Schätzungen für 2009 und danach beibehalten.

Die Einstufung "3-Underperform" bedeutet, dass die Aktie laut Einschätzung von Cheuvreux überbewertet ist. Die Bank empfiehlt daher auf Sicht von sechs Monaten eine Untergewichtung des Papiers.

Analysierendes Institut Cheuvreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%