Analyse
Cheuvreux hebt Ziel für Siemens nach Zahlen von 51 auf 61 Euro

Cheuvreux hat das Kursziel für Siemens-Aktien nach Zahlen des Mischkonzerns für das vierte Quartal von 51,00 auf 61,00 (Kurs: 65,31) Euro angehoben, die Einstufung jedoch auf "Underperform" belassen.

dpa-afx PARIS. Cheuvreux hat das Kursziel für Siemens-Aktien nach Zahlen des Mischkonzerns für das vierte Quartal von 51,00 auf 61,00 (Kurs: 65,31) Euro angehoben, die Einstufung jedoch auf "Underperform" belassen. Insgesamt sei die Bilanz gemischt ausgefallen, die operative Entwicklung sei aber besser als erwartet gewesen, schrieb Analyst Bernd Laux in einer Studie vom Donnerstag. Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) hätten im Vergleich zu den Prognosen positiv überrascht.

Im vierten Quartal habe sich der Freie Kapitalzufluss, der Free Chash Flow, unterdessen verbessert, betonte Laux weiter. Der Ausblick auf das Geschäftsjahr 2010 sei allerdings ein wenig enttäuschend ausgefallen und dürfte die Investoren nicht inspirieren. Seine eigenen Schätzungen wird Laux wohl unverändert lassen. Mit dem Blick auf die Aktien sei das Timing für einen Kauf derzeit nicht attraktiv, da die Katalysatoren für einen Anstieg fehlten.

Die Einstufung "3-Underperform" bedeutet, dass die Aktie laut Einschätzung von Cheuvreux überbewertet ist. Die Bank empfiehlt daher auf Sicht von sechs Monaten eine Untergewichtung des Papiers.

Analysierendes Institut Cheuvreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%