Analyse
Cheuvreux nimmt Eon auf Top-Energiewerte-Liste

Cheuvreux hat die Eon-Aktie nach dem Rückzug des Düsseldorfer Energiekonzerns aus dem Bieterstreit um Endesa in die Liste der favorisierten Energie-Werte aufgenommen.

dpa-afx FRANKFURT. Cheuvreux hat die Eon-Aktie nach dem Rückzug des Düsseldorfer Energiekonzerns aus dem Bieterstreit um Endesa in die Liste der favorisierten Energie-Werte aufgenommen. Zugleich bestätigte Analyst Sebastian Kauffmann das Papier in einer Studie vom Dienstag mit "Outperform" und einem Kursziel von 126 Euro.

Die mit Enel und Acciona ausgehandelte Zerteilung des spanischen Stromversorgers und damit einhergehend der Erwerb von Endesa-Vermögenswerten in Spanien, Frankreich, Italien, Polen und der Türkei im Wert von rund zehn Mrd. Euro seien für Eon sehr gute Nachrichten. "In der Annahme, dass die zehn Mrd. Euro den fairen Wert der Assets darstellen, dürfte dies keinen besonderen Einfluss auf unser Kursziel für Eon haben", sagte Kauffmann.

Positiv sei nun vor allem, dass die Unsicherheit aus der zuvor recht verfahrenen Situation genommen sei und Eon nun keine Kapitalerhöhung vornehmen müsse. Zudem sei mit der Einigung eine Rückführung von Barmitteln an die Aktionäre durch Dividenden oder Aktienrückkäufe in Höhe von insgesamt mindestens 10 Euro je Aktie möglich.

Mit der Einstufung "2-Outperform" sprechen die Analysten von Cheuvreux eine Kaufempfehlung aus.

Analysierendes Institut Cheuvreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%