Analyse
Cheuvreux senkt Elringklinger von „Selected List“ auf „Outperform“

Cheuvreux hat Elringklinger nach einer Senkung der Unternehmensziele von "Selected List" auf "Outperform" abgestuft und das Kursziel von 28 auf 14 Euro je Aktie halbiert.

dpa-afx FRANKFURT. Cheuvreux hat Elringklinger nach einer Senkung der Unternehmensziele von "Selected List" auf "Outperform" abgestuft und das Kursziel von 28 auf 14 Euro je Aktie halbiert. Nach der Gewinnwarnung für das laufende Jahr senkte Analyst Alexander Neuberger in einer Studie vom Montag seine Schätzung für den Gewinn je Aktie (EPS) um bis zu 35 Prozent. Da die Aktie jedoch auch auf Basis der reduzierten Gewinnprognose unterbewertet erscheine, böten die aktuellen Kurse eine Kaufgelegenheit.

Die Tatsache, dass Elringklinger nach eigenen Aussagen noch vor einigen Tagen die jüngsten Produktionskürzungen der Autobauer bereits berücksichtigt habe, zeige, wie massiv und in welcher Geschwindigkeit sich das Umfeld verschlechtert haben muss. Allerdings habe das Unternehmen eine starke Bilanz und ein großes Portfolio an neuen Produkten, die hohe Marktanteilsgewinne aufwiesen. Daher könnte Elringklinger der Gewinner der anstehenden Konsolidierung im Sektor sein.

Mit der Einstufung "Outperform" sprechen die Analysten von Cheuvreux auf Sicht von sechs Monaten eine Kaufempfehlung aus.

Analysierendes Institut Cheuvreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%