Analyse
Cheuvreux senkt RWE auf „Underperform“ und hebt Kursziel

Das französische Analysehaus Cheuvreux hat die Aktie von RWE von "Outperform" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel zugleich von 92 auf 95 Euro angehoben.

dpa-afx FRANKFURT. Das französische Analysehaus Cheuvreux hat die Aktie von RWE von "Outperform" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel zugleich von 92 auf 95 Euro angehoben. Die Anpassungen an das Bewertungsmodell würden eine Kaufeinschätzung nicht mehr rechtfertigen, hieß es in der Studie am Dienstag. Es fehle mittlerweile an Kurstreibern für das Papier des Versorgers.

Zudem gebe es politische Risiken mit Blick auf die Strompreise und die Trennung der Netze. Auch die Mitte November bekanntgegebene Verschiebung des Börsengangs der Tochter American Water habe zu einer vorsichtigeren Sichtweise beigetragen.

Die Einstufung "Underperform" bedeutet, dass die Aktie nach Einschätzung von Cheuvreux überbewertet ist. Die Bank empfiehlt sie daher unterzugewichten.

Analysierendes Institut Cheuvreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%