Analyse
Cheuvreux startet MAN mit 'Outperform' und Kursziel 68 Euro

Cheuvreux hat die Beobachtung von MAN-Aktien mit "Outperform" und einem Kursziel von 68 Euro wieder aufgenommen.

dpa-afx FRANKFURT. Cheuvreux hat die Beobachtung von MAN-Aktien mit "Outperform" und einem Kursziel von 68 Euro wieder aufgenommen. In den kommenden zwei Jahren sollte das Unternehmen - beflügelt von einem zyklischen Aufschwung und strukturellen Kosteneinsparungen - den Gewinn pro Aktie um durchschnittlich je 28 Prozent steigern können, heißt es in einer Studie vom Mittwoch.

Auf KGV-Ebene verzeichnet die Aktie für 2006 laut Analyst Jens Muenstermann einen Bewertungsabschlag von 23 Prozent zum europäischen Maschinenbausektor. Der Verkauf von MAN Roland sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum reinen Lastwagenhersteller. Für die Zukunft erwartet Muenstermann die Abstoßung von Ferrostaal sowie die Abgabe des Turbo- und Dieselmotorengeschäfts. Auch eine Trennung von der Aggregatetechnik und eine Fusion mit der GEA-Sparte Lurgi würde nicht überraschen.

Positiv für die Kursentwicklung dürften sich laut Studie außerdem Übernahmespekulationen auswirken. Im Gespräch seien Scania , Caterpillar und Finanzinvestoren.

Mit der Einstufung "2-Outperform" sprechen die Analysten von CAI Chevreux eine Kaufempfehlung aus. Analysierendes Institut CAI Chevreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%