Analyse
Cibc World Markets erhöht Verlustprognose für Merrill Lynch

Cibc World Markets hat die Verlustprognose für die Investmentbank Merrill Lynch erhöht. Das Minus werde im vierten Quartal bei 2,70 Dollar je Aktie liegen, schrieb Meredith Whitney in einer am Mittwoch in New York veröffentlichten Studie.

dpa-afx NEW YORK. Cibc World Markets hat die Verlustprognose für die Investmentbank Merrill Lynch erhöht. Das Minus werde im vierten Quartal bei 2,70 Dollar je Aktie liegen, schrieb Meredith Whitney in einer am Mittwoch in New York veröffentlichten Studie. Bisher war die Expertin von einem Verlust von 2,20 Dollar ausgegangen.

Das Unternehmen werde wohl Abschreibungen von bis zu sieben Mrd. Dollar auf Anleihen und andere durch Hypotheken besicherte Papiere vornehmen müssen. Merrill Lynch hatte bereits im dritten Quartal fast acht Mrd. Dollar abschreiben müssen.

Die Einstufung "Sector Perform" für die Aktien der Investmentbank behielt Whitney bei. Der Einstieg von Temasek Holding und Davis Selected Advisors bei dem Unternehmen sei ein Schritt, um die Probleme der Bank zu lösen. Der nächste Schritt seien weitere Abschreibungen und eine anhaltende Restrukturierung der Bilanz. Dies dürfte sich über den Großteil des kommenden Jahres erstrecken.

Als "Sector Performer" wird sich der Titel nach Ansicht der Experten von Cibc World Markets in den kommenden zwölf bis 18 Monaten im Rahmen des Branchendurchschnitts entwickeln.

Analysierendes Institut Cibc World Markets.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%