Analyse
Citigroup belässt Deutsche Telekom auf „Hold“

Die Citigroup hat die Aktien der Deutschen Telekom nach einer Gewinnwarnung auf "Hold" mit einem Kursziel von 10,00 Euro (aktueller Kurs: 8,76 Euro) belassen.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat die Aktien der Deutschen Telekom nach einer Gewinnwarnung auf "Hold" mit einem Kursziel von 10,00 Euro (aktueller Kurs: 8,76 Euro) belassen. Wenngleich der Titel günstig bewertet erscheine, könnte er sich zu einer Wertfalle entwickeln, schrieb Analyst Michael Williams in einer Studie vom Mittwoch.

Die Schuld für die gesenkte Prognose sei der Entwicklung in den Ländern USA, Großbritannien und Polen zugeschrieben worden. Die Telekom habe einige Details genannt, wie die neuen Ziele im sich verschlechterneden Umfeld erreicht werden sollen. Dennoch falle es angesichts der schwachen Fundamentaldaten schwer, den Prognosen des Telekommunikationskonzerns Glauben zu schenken. Zudem sei die Dividende für das Geschäftsjahr 2009 gefährdet.

Mit der Einstufung "Hold" sagt Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu 15 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%