Analyse
Citigroup bestätigt Deutsche Börse nach Zahlen mit „Buy Medium Risk“

Die Citigroup hat die Aktie der Deutschen Börse mit "Buy/Medium Risk" und einem Kursziel von 102,50 Euro bestätigt.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat die Aktie der Deutschen Börse mit "Buy/Medium Risk" und einem Kursziel von 102,50 Euro bestätigt. Ohne Berücksichtigung der Sonderbelastungen hätte das operative Ergebnis (Ebita) bei 343,5 Mill. Euro gelegen und der bereinigte Überschuss bei 222,6 Mill. Euro, schrieb Analyst Daniel Garrod in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Beide Größen hätten bei Ausklammerung der außerordentlichen Kosten seine Prognosen übertroffen. Derzeit würden vor allem wohl Gewinnmitnahmen die Aktie belasten, nachdem diese im Juli sehr gut gelaufen sei.

Mit Blick auf die einzelnen Sparten habe vor allem der Luxemburger Wertpapierabwickler beeindruckt mit seinem Umsatzplus im zweiten Quartal und den hohen Nettozinserträgen aus dem Bankgeschäft. Die Derivatebörse Eurex hingegen habe enttäuscht. Zwar sei das Handelsvolumen im Jahresvergleich um zwölf Prozent gestiegen, doch der Umsatz habe zugleich nur um 6,5 Prozent zugelegt. Im Monat Juli dürften die Volumina an der Eurex im Vergleich zum Juli 2006 um 51 Prozent auf 161 Mill. Kontrakte gestiegen seien. Diese Zahlen werden am Mittwochabend nach Börsenschluss veröffentlicht.

Mit der Einstufung "Buy M" sagt Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens 15 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%