Analyse
Citigroup hebt Carrefour auf „Hold“

Die Citigroup hat die Aktie von Carrefour nach Umsatzzahlen für das zweite Quartal von „Sell H“ auf „Hold H“ hochgestuft. Das Kursziel wurde von 46 auf 54 Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat die Aktie von Carrefour nach Umsatzzahlen für das zweite Quartal von „Sell H“ auf „Hold H“ hochgestuft. Das Kursziel wurde von 46 auf 54 Euro angehoben. Carrefour habe die schlechten Ergebnisse des ersten Halbjahres überwunden und lasse Gutes für das zweite Halbjahr erwarten, schrieb Analyst James Anstead in einer Studie am Mittwoch. Negative Faktoren seien wohl keine zu erwarten, obwohl Carrefour ein etwas ungünstiges Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) aufweise.

Das von der französischen Supermarktkette ausgewiesene Umsatzwachstum von 5,9 Prozent habe die Erwartungen des Analysten leicht übertroffen. Auch die Umsätze auf vergleichbarer Fläche seien in Frankreich im Gegensatz zu den Prognosen nicht um 0, sondern um 1,7 Prozent gestiegen. Dennoch befürchtet Anstead, dass der Konzern sein Ziel von acht Prozent organischem Wachstum für das Geschäftsjahr 2008 nach unten korrigieren muss.

Mit der Einstufung "Hold H" sagt Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu 20 Prozent voraus./

Analysierendes Institut Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%