Analyse
Citigroup hebt Deutsche Börse-Ziel auf 201 Euro

Die Citigroup hat die Aktien der Deutschen Börse nach Handelszahlen mit 'Buy/Medium Risk' bestätigt und das Kursziel auf 201 Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat die Aktien der Deutschen Börse nach Handelszahlen mit 'Buy/Medium Risk' bestätigt und das Kursziel auf 201 Euro angehoben. Ursache für die gute Entwicklung bei der Handelsaktivität sei die hohe Volatilität der Märkte im Februar und März gewesen, schreiben die Analysten in einer Studie vom Dienstag.

Der Aktienkurs habe von Aussichten auf eine Reorganisation und verminderte Steuerzahlungen profitiert. Weiterhin sollte das starke Wachstum im Handel mit Aktienindex-Derivaten den Preisdruck in anderen Bereichen kompensieren. Basis für die Anhebung des Kursziels seien eine höhere Prognosen für das Derivate- und Xetra-Order-Book-Volumen und ein geringerer Preisdruck auf die Börsengebühren.

Mit der Einstufung "Buy/Medium Risk" sagt Citigroup Smith Barney der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens 15 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Smith Barney Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%