Analyse
Citigroup hebt Kursziel für AWD auf 30 Euro

Die Citigroup hat das Kursziel für die AWD-Aktien nach dem am Montag erfolgten Übernahmeangebot durch Swiss Life von 24,50 auf 30,00 Euro erhöht. Die Einschätzung wurde mit "Hold H" bestätigt.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat das Kursziel für die AWD-Aktien nach dem am Montag erfolgten Übernahmeangebot durch Swiss Life von 24,50 auf 30,00 Euro erhöht. Die Einschätzung wurde mit "Hold H" bestätigt. Das Angebot in Höhe von 30,00 Euro je Aktie dürfte für die Minderheitsaktionäre attraktiv sein und mache den Eintritt weiterer Bieter unwahrscheinlich, schrieb Analyst Michael Gallagher in einer Studie vom Dienstag.

Gegen einen Bieterkampf spreche auch der "großzügige Übernahmeaufschlag" auf den fairen Wert und der Anteil von 38 Prozent, den Swiss Life und die Familie Maschmeyer um den AWD-Vorstandsvorsitzenden Carsten Maschmeyer bereits an dem Finanzdienstleister hielten.

Dass zum Beispiel Banken in einen Bieterwettbewerb um AWD einsteigen könnten, hält der Citigroup-Experte derzeit für unwahrscheinlich. Zur Begründung verwies er auf die dünne Eigenkapitalausstattung der Finanzinstitute und die angespannten Kreditmärkte. Eher könnte sich der Analyst vorstellen, dass ein anderer Versicherer an einem Einstieg interessiert sei - vorausgesetzt, diese Unternehmen verfüge über einen ausreichend großen Barmittelbestand. Die Frage nach der Unabhängigkeit des AWD-Vertriebes ist nach Ansicht des Citigroup-Experten "eindeutig kein Hindernis" für die geplante Übernahme.

Mit der Einstufung "Hold H" sagt Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu 20 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%