Analyse: Citigroup hebt Motorola auf „Buy“ („Hold“)

Analyse
Citigroup hebt Motorola auf „Buy“ („Hold“)

Citigroup hat die Einstufung für Motorola- Papiere von "Hold" auf "Buy" heraufgestuft. Das Kursziel setzte Analyst Jim Suva in einer am Freitag in New York veröffentlichten Analyse von 11,75 auf 16,50 Dollar hoch.

dpa-afx NEW YORK. Citigroup hat die Einstufung für Motorola- Papiere von "Hold" auf "Buy" heraufgestuft. Das Kursziel setzte Analyst Jim Suva in einer am Freitag in New York veröffentlichten Analyse von 11,75 auf 16,50 Dollar hoch. Die Entscheidung des Telekomausrüsters, seine kriselnde Mobiltelefon-Sparte auf den Prüfstand zu stellen, werde ein bedeutsamer Katalysator für die Aktien sein, hieß es zur Begründung.

Die Investoren würden sich nun den Möglichkeiten zuwenden, die Motorola ohne das Mitschleppen der schwächelnden Sparte habe. Die Ankündigung könne auch zu anderen Veränderungen führen. Dies betrifft nach Einschätzung von Suva unter anderem den Großaktionär Carl Icahn. Dieser dürfte erneut einen Sitz im Verwaltungsrat des Unternehmens verlangen. Auch die Forderungen nach weiteren Änderungen bei Motorola dürften erneut vorgetragen werden.

Mit der Einstufung "Buy" sagt Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus./

Analysierendes Institut Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%