Analyse
Citigroup hebt Patrizia Immobilien auf „Hold“

Die Citigroup hat die Aktie von Patrizia Immobilien von "Sell" auf "Hold" hochgestuft. Das weiterhin gültige Kursziel von 10,50 Euro sei nun erreicht, schrieb Analyst Claus Roller in einer Studie vom Montag.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat die Aktie von Patrizia Immobilien von "Sell" auf "Hold" hochgestuft. Das weiterhin gültige Kursziel von 10,50 Euro sei nun erreicht, schrieb Analyst Claus Roller in einer Studie vom Montag.

Es sei immer noch nicht klar, ob der Privatisierungsmarkt sich erholen werde, heißt es weiter. Daher bleibt Roller vorsichtig. Das neue Ziel des Immobilienunternehmens, im kommenden Jahr 2 400 Einheiten zu verkaufen, könne nur durch steigende Blockverkäufe erreicht werden.

Mit der Einstufung "Hold M" sagt Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu 15 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%