Analyse
Citigroup hebt Pro Sieben Sat Eins-Ziel auf 5,90 Euro

Die Citigroup hat das Kursziel für Pro Sieben Sat Eins nach Quartalszahlen von 5,00 auf 5,90 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen (aktueller Kurs: 6,00 Euro).

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat das Kursziel für Pro Sieben Sat Eins nach Quartalszahlen von 5,00 auf 5,90 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen (aktueller Kurs: 6,00 Euro). Der Umsatz habe den Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Thomas Singlehurst in einer Studie vom Freitag. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sei allerdings besser als prognostiziert ausgefallen.

Die Kurszielerhöhung reflektiere seine um elf bis 13 Prozent angehobenen Gewinnprognosen für 2008 und 2009, fuhr der Citigroup-Experte fort. So könnte die vollständige Umsetzung des im April bekannt gegebenen Sparprogramms zu einem etwas höheren Ebitda-Wachstum als zuvor veranschlagt führen. Solange aber die weitere Entwicklung der Werbeerlöse im deutschen Free-TV unklar sei, dürfte die Aktie dem Analysten zufolge keine Sprünge machen.

Mit der Einstufung "Hold H" sagt Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu 20 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%