Analyse
Citigroup hebt Prosieben auf „Buy“ und Ziel auf 10 Euro

Die Citigroup hat die Aktie von Pro Sieben Sat Eins von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel deutlich von 1,30 auf 10,00 (Kurs: 8,02) Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat die Aktie von Pro Sieben Sat Eins von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel deutlich von 1,30 auf 10,00 (Kurs: 8,02) Euro angehoben. Der deutsche Markt zähle zu den "stabilen Fernsehlandschaften", die durch eine hohe Programmtiefe und beständige Zuschauerzahlen und Werbeanteile gekennzeichnet seien, schrieb Analyst Thomas Singlehurst in einer Studie vom Dienstag. Die Umsätze der Mediengruppe sähen daher recht stabil aus, während die Kosteneinsparungen dazu beitrügen, die Rentabilität zu erhalten. Zudem werde die Aktie immer noch mit einem Abschlag zum Sektor gehandelt.

Allerdings machte Singlehurst auch einige Risikofaktoren aus. So führten die niedrigeren Programmkosten in der Bilanz nicht zu geringeren Barmittelaufwendungen, was im schlimmsten Fall dazu führen könnte, dass dem Unternehmen das Geld ausgehe. Zudem könnte die Ausgabe von bis zu 218,8 Mill. neuen Aktien - entweder in Reinform oder als Wandel- oder Optionsanleihe - angesichts des angespannten Cash Flows zu einem großen Problem werden. Der Experte bevorzugt eine Wandelanleihe: Diese würde zwar einen deutlichen Verwässerungseffekt haben, doch die tatsächliche Verwässerung über einen längeren Zeitraum könnte begrenzt bleiben.

Mit der Einstufung "Buy H" sagt Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens 20 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%