Analyse: Citigroup hebt Sandisk von 'Hold' auf 'Buy'

Analyse
Citigroup hebt Sandisk von 'Hold' auf 'Buy'

Die Citigroup hat Sandisk von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Im vergangenen Monat habe die Aktie deutlich schwächer abgeschnitten als andere Halbleiterwerte und der Ausverkauf scheine beendet, hieß es in einer Studie am Montag. Das Kursziel bleibt 79 Dollar.

dpa-afx NEW YORK. Die Citigroup hat Sandisk von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Im vergangenen Monat habe die Aktie deutlich schwächer abgeschnitten als andere Halbleiterwerte und der Ausverkauf scheine beendet, hieß es in einer Studie am Montag. Das Kursziel bleibt 79 Dollar.

Die Ertragsperspektiven des Unternehmens, die Qualität der Gewinne und die Möglichkeit, starke Kapitalzuflüsse zu generieren, sprächen für den Anbieter von Speicherkarten, schrieb Analyst Craig Ellis. Er rechne mit weiteren positiven Katalysatoren, die den Titel beflügeln sollten. Positiv ist aus Sicht des Analysten auch die Entwicklung der Gewinnspannen (Marge) und das Management der Kapitalstruktur des Unternehmens mit Blick auf Verschuldung und Eigenkapital.

Mit der Einstufung "Buy H" sagt Citigroup Smith Barney der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens 20 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Smith Barney Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%