Analyse
Citigroup hebt Siemens-Ziel auf 110 (95) Euro

Die Citigroup hat das Kursziel für die Siemens-Aktien von 95 auf 110 Euro angehoben. Der Technologiekonzern habe mit Peter Löscher in einer wesentlich kürzeren Zeit als ursprünglich angenommen einen neuen Vorstandschef gefunden, schrieb Analyst Simon Smith in einer Studie vom Dienstag.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat das Kursziel für die Siemens-Aktien von 95 auf 110 Euro angehoben. Der Technologiekonzern habe mit Peter Löscher in einer wesentlich kürzeren Zeit als ursprünglich angenommen einen neuen Vorstandschef gefunden, schrieb Analyst Simon Smith in einer Studie vom Dienstag. Die Entscheidung sei vielversprechend und reduziere die Unsicherheiten. Die Empfehlung bleibt "Buy M".

Der Lebenslauf des neuen Vorstandsvorsitzenden legt dem Citigroup-Experten zufolge nahe, dass Peter Löscher das Strategieprogramm "Fit vier 2010" sehr stark unterstützen dürfte. Ebenso positiv zu beurteilen sei die wiederholte Selbstverpflichtung von Management und Aufsichtsrat, die Komplexität der Geschäftsprozesse zu verringern. Darüber hinaus wirtschafte Siemens finanziell erfolgreich und die Aktie sei unterbewertet, hieß es.

Mit der Einstufung "Buy M" sagt Citigroup Smith Barney der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens 15 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Smith Barney Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%