Analyse: Citigroup nimmt Eon mit 'Buy' auf

Analyse
Citigroup nimmt Eon mit 'Buy' auf

Die Citigroup hat die Beobachtung der Eon-Aktien mit "Buy/Medium Risk" wieder aufgenommen und das Kursziel von 100 auf 130 Euro erhöht.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat die Beobachtung der Eon-Aktien mit "Buy/Medium Risk" wieder aufgenommen und das Kursziel von 100 auf 130 Euro erhöht. Im Basis-Szenario rechnen die Analysten für 2008 mit einem Gewinnanstieg je Eon-Aktie durch die Übernahme von Endesa um 19 Prozent, hieß es in einer Analyse vom Montag. Netto trage der Zukauf 9 Euro je Eon-Papier bei.

Es gebe noch einige Hürden auf dem Weg zur Übernahme. So könne die Transaktion immer noch komplett scheitern oder Eon am Ende mit einer Minderheitsbeteiligung dastehen, heißt es. In beiden Fällen sei mit einer kurzfristigen Kursschwäche zu rechnen. Doch selbst wenn Eon nur einen Anteil von 45 Prozent an Endesa übernähme, würde dies im kommenden Jahr den Gewinn je Aktie um zehn Prozent steigern.

Mit der Einstufung "Buy M" sagt Citigroup Smith Barney der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens 15 Prozent voraus.

Analysierendes Institut Smith Barney Citigroup.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%