Analyse
Citigroup rechnet 2008 mit zweistelligen Gewinnen an US-Aktienmärkten

Die Citigroup rechnet im kommenden Jahr für die Aktienmärkte in den USA mit zweistelligen Gewinnen. Für 2008 sei ein Anstieg des Dow Jones Industrial Average (Djia) auf 15 100 Punkte zu erwarten, sagte US-Aktienstratege Tobias Levkovich am Donnerstag in Frankfurt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Citigroup rechnet im kommenden Jahr für die Aktienmärkte in den USA mit zweistelligen Gewinnen. Für 2008 sei ein Anstieg des Dow Jones Industrial Average (Djia) auf 15 100 Punkte zu erwarten, sagte US-Aktienstratege Tobias Levkovich am Donnerstag in Frankfurt.

Den S & P-500-Index sieht Levkovich bis Ende 2008 bei 1 675 Zählern. Dabei dürften in erster Linie Standardwerte von der anhaltendenden Volatilität und steigenden Kreditspreads profitieren. Eine Rezession in den USA ist nach Einschätzung der Volkswirte der Citigroup nicht zu erwarten. In den kommenden beiden Quartalen dürfte die Schwäche der US-Wirtschaft allerdings anhalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%