Analyse
Commerzbank belässt Arcandor auf „Buy“

Die Commerzbank hat Arcandor nach Zahlen auf "Buy" und das Kursziel bei 10 Euro belassen. Dass der Warenhaus- und Touristikkonzern wieder eine Dividende ausschütten werde, sei erwartet worden, schrieb Analyst Jürgen Elfers in einer Studie vom Montag.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat Arcandor nach Zahlen auf "Buy" und das Kursziel bei 10 Euro belassen. Dass der Warenhaus- und Touristikkonzern wieder eine Dividende ausschütten werde, sei erwartet worden, schrieb Analyst Jürgen Elfers in einer Studie vom Montag. Allerdings mute es etwas sonderbar an, dass die Wiedereinführung der Dividende fast zeitgleich mit der Senkung der Gewinnziele bekanntgegeben worden sei.

Seine Einschätzung der Tochter Thomas Cook stütze aber sein "Buy"-Votum für Arcandor, fuhr der Experte fort. Diese sollte im vierten Geschäftsquartal einen substanziellen Ergebnisbeitrag leisten und es Middelhoff ermöglichen, den angestrebten Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebitda) von 800 Mill. Euro zu erreichen.

Mit der Einstufung "Buy" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie den Index in den kommenden zwölf Monaten um mindestens 15 Prozent übertreffen wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%