Analyse: Commerzbank belässt Daimler auf „Hold“ – Ziel 26 Euro

Analyse
Commerzbank belässt Daimler auf „Hold“ – Ziel 26 Euro

Die Commerzbank hat Daimler nach Aussagen von Konzernchef Dieter Zetsche auf der Automesse in Detroit auf "Hold" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen (aktueller Kurs: 27,170 Euro).

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat Daimler nach Aussagen von Konzernchef Dieter Zetsche auf der Automesse in Detroit auf "Hold" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen (aktueller Kurs: 27,170 Euro). Die Entwicklung im vierten Quartal solle noch unter den bereits im Oktober gesenkten Prognosen gelegen haben, schrieb Analyst Daniel Schwarz in einer Studie vom Montag. Es sehe so aus, als wolle Daimler den Markt auf eine weitere Gewinnwarnung vorbereiten.

Seine Schätzungen lägen bereits deutlich unter den Zielen von Daimler - Schwarz erwartet einen Verlust im vierten Quartal. Derzeit bleibe der gesamte Sektor für Anleger unattraktiv. Die Berechenbarkeit für die Autoindustrie liege derzeit bei Null und die Geschwindigkeit des Abschwungs bleibe extrem hoch. In den kommenden Tagen müsse mit weiteren schlechten Nachrichten von der Automesse gerechnet werden.

Mit der Einstufung "Hold" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs Monaten in einer Spanne von zehn Prozentpunkten um den Index schwanken wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%