Analyse
Commerzbank belässt Deutsche Bank auf „Add“

Die Commerzbank hat die Aktien der Deutschen Bank nach Zahlen auf "Add" mit dem Kursziel 27,00 Euro belassen. Die endgültigen Ergebnisse deckten sich mit den vorläufigen Zahlen vom Januar, schrieb Analyst Michael Dunst in einer Studie am Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Aktien der Deutschen Bank nach Zahlen auf "Add" mit dem Kursziel 27,00 Euro belassen. Die endgültigen Ergebnisse deckten sich mit den vorläufigen Zahlen vom Januar, schrieb Analyst Michael Dunst in einer Studie am Donnerstag. Enttäuschend sei dabei die Entwicklung der "drei stabilen Sparten" Transaction Banking, Vermögensverwaltung sowie Privat- und Geschäftskunden verlaufen.

Der Ausblick sei "gemischt" ausgefallen, so Dunst weiter. Das Management rechne mit weiterhin mit sehr schwierigen Bedingungen für die Branche. Dennoch unterstreiche die Bank mit der vorgeschlagenen Dividendenzahlung die Zuversicht in die künftige Entwicklung des Finanzinstituts. Nach der für diesen Donnerstag um 14 Uhr anberaumten Analystenkonferenz werde er möglicherweise die Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) für die Jahre 2009 und 2010 nach unten revidieren, schrieb Dunst. Derzeit geht er von einem EPS in Höhe von 4,37 Euro für 2009 und in Höhe von 4,95 Euro für 2010 aus.

Mit der Einstufung "Add" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs Monaten um fünf bis 15 Prozent besser als der Index entwickeln wird./s

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%