Analyse
Commerzbank belässt Linde nach Zahlen auf „Buy“

Die Commerzbank hat die Einstufung für Linde nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" und das Kursziel auf 75,00 (Kurs: 68,20) Euro belassen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Einstufung für Linde nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" und das Kursziel auf 75,00 (Kurs: 68,20) Euro belassen. Dank seiner Restrukturierungserfolge habe der Industriegase-Hersteller beim operativen Gewinn und bei den Margen sowohl die Markterwartungen als auch die Commerzbank-Prognosen übertroffen, schrieb Analyst Stephan Kippe in einer Studie vom Montag.

Die beschleunigte Abschwächung von Umsatz und Gewinn gegenüber dem Vorjahr resultiere vor allem aus dem hohen Vergleichswert des sehr guten zweiten Quartals 2008, so Kippe. Gewinn und Marge hätten sich zum ersten Quartal jedoch in allen Regionen verbessert.

Der Umsatzrückgang sei in Westeuropa mit sechs Prozent am geringsten ausgefallen, gefolgt von Asien und Osteuropa mit 7,4 und Amerika mit 8,4 Prozent. Wie erwartet hätten geringere Investitionen in Schlüsselindustrien die Gewinne im Engineering deutlich belastet. Jüngst geschlossene Verträge wie der Milliardenauftrag mit Abu Dhabi im Juni deuteten jedoch auf eine Belebung im zweiten Halbjahr und 2010 hin, so Kippe.

Mit der Einstufung "Buy" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie den Index in den kommenden sechs Monaten um mindestens 15 Prozent übertreffen wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%