Analyse
Commerzbank bestätigt Deutsche Telekom nach Zahlen mit „Hold“

Die Commerzbank hat die Aktie der Deutschen Telekom nach der Bilanz für 2007 mit "Hold" und einem Kursziel von 13,60 Euro bestätigt. "Trotz schwächerer Zahlen im Mobilfunkbereich überwiegt unseres Erachtens das Positive", schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie am Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Aktie der Deutschen Telekom nach der Bilanz für 2007 mit "Hold" und einem Kursziel von 13,60 Euro bestätigt. "Trotz schwächerer Zahlen im Mobilfunkbereich überwiegt unseres Erachtens das Positive", schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie am Donnerstag. Vor allem die Margen im Festnetzbereich hätten sich erfreulich erholt.

Weiter schrieb die Expertin, dass die Umsätze von 15,8 Mrd. Euro im vierten Quartal sowie das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 4,6 Mrd. Euro "absolut im Rahmen unserer Prognosen" gelegen hätten. Der freie Cashflow habe für das Gesamtjahr mit 6,6 Mrd. Euro etwas über ihrer Erwartung gelegen und die Ebitda-Prognose für 2008 sei "leicht angehoben" worden.

Vor allem in schwierigen Marktsituationen sei das Papier des größten deutschen Telekomunternehmens "wie ein sicherer Hafen", meinte sie abschließend.

Mit der Einstufung "Hold" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie in den kommenden zwölf Monaten in einer Spanne von zehn Prozent um den Index schwanken wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%