Analyse
Commerzbank bestätigt Metro mit „Buy“ und Ziel 69 Euro

Die Commerzbank hat Metro-Aktien mit "Buy" und einem Kursziel von 69 Euro bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat Metro-Aktien mit "Buy" und einem Kursziel von 69 Euro bestätigt. Auch wenn sich Medien kritisch zu den möglichen Fusionsverdiensten des Teams Cordes/Dibelius und zum Verkauf denkbaren von Plus durch Tengelmann geäußert hätten, sei die Portfolio-Optimierung im Sektor notwendig, schrieb Analyst Jürgen Elfers in einer am Dienstag veröffentlichten Studie.

Er rechne damit, dass die Extra-Supermärkte von Metro bald verkauft werden, schrieb der Analyst weiter. Verschiedene Szenarien seien möglich. Wenn Rewe/Penny mit ihrem Gebot für Plus Erfolg hätten, könnte Metro seine Extra-Supermärkte gegen die cash & carry-Kette von Edeka eintauschen. Würde Edeka hingen Plus übernehmen, könnte Metro die Extra-Märkte gegen einige Toom-Supermärkte von Rewe eintauschen. Grundsätzlich litten die Supermärkte in Deutschland unter dem Vormarsch der Discounter. Die Umsätze der Extra-Supermärkte seien in den vergangenen sieben Jahren von 1,7 Mrd. auf 2,9 Mrd. Euro gesunken. Ein Verkauf dürfte sich positiv auf den Aktienkurs des Handelskonzerns auswirken, so die Analysten weiter.

Mit der Einstufung "Buy" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie den Index in den kommenden zwölf Monaten um mindestens 15 Prozent übertreffen wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%