Analyse
Commerzbank bestätigt Praktiker mit „Buy“

Die Commerzbank hat die Aktien von Praktiker nach einem Interview mit Finanzvorstand Thomas Ghabel in der "Börsen-Zeitung" (Freitagausgabe) mit "Buy" und einem Kursziel von 35,50 Euro bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Aktien von Praktiker nach einem Interview mit Finanzvorstand Thomas Ghabel in der "Börsen-Zeitung" (Freitagausgabe) mit "Buy" und einem Kursziel von 35,50 Euro bestätigt. Ghabel habe die bisherige Gewinnprognose bestätigt, hob Analyst Jürgen Elfers in einer Studie vom Freitag hervor. Nach der kürzlichen Schwäche des Praktiker-Papiers sollte sich der Preis der Aktien nun wieder erholen.

Als stablilisierendes Element in der Gruppe erweise sich die norddeutsche Baumarktkette Max Bahr, fügte der Commerzbank-Experte hinzu. Angesichts der derzeit geringen Nachfrage scheine sich die zum 1. Februar dieses Jahres übernommene Kette besser als ihre Wettbewerber zu entwickeln, hieß es. Darüber hinaus dürften die Kosten für die Integration von Max Bahr in den Praktiker-Konzern nunmehr sieben Mill. statt der zuvor erwarteten acht Mill. Euro betragen.

Mit der Einstufung "Buy" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie den Index in den kommenden zwölf Monaten um mindestens 15 Prozent übertreffen wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%