Analyse
Commerzbank hebt Bilfinger Berger auf „Buy“

Die Commerzbank hat Bilfinger Berger nach einer Investorenveranstaltung von "Add" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 40,00 auf 62,00 (Kurs: 51,03) Euro angehoben.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat Bilfinger Berger nach einer Investorenveranstaltung von "Add" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 40,00 auf 62,00 (Kurs: 51,03) Euro angehoben. Die Konzentration auf das Dienstleistungsgeschäft habe eine Neubewertung ausgelöst, die weiteres Potenzial besitze, schrieb Analyst Norbert Kretlow in einer Studie am Dienstag. Außerdem seien im aktuellen Kurs weder die beeindruckende Stabilität der Gewinne selbst in der Talsohle enthalten, noch der in seinen erhöhten Schätzungen sichtbare Spielraum für die Konsensschätzungen oder der geplante Börsengang (IPO) des Australiengeschäfts. Die Bewertung der Aktien sei entsprechend günstig.

Die angekündigte Senkung der Bautätigkeit um zwei Drittel bleibe weiter ein Kurstreiber. Der Emissionserlös des australischen IPO könne sowohl das externe Wachstum als auch Hoffnungen am Markt weiter anheizen. Den fairen Wert für Bilfinger Berger kalkuliert Kretlow ohne Berücksichtigung des IPO bei 56 Euro. Das Dienstleistungsgeschäft sei besonders robust und werde ab 2010 von einer Belebung profitieren. Das durchschnittliche jährliche Wachstum des organischen Ebit zwischen 2009 und 2012 liege bei 3,8 Prozent.

Mit der Einstufung "Buy" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie den Index in den kommenden sechs Monaten um mindestens 15 Prozent übertreffen wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%