Analyse
Commerzbank hebt Continental-Ziel von 122 auf 125 Euro

Die Commerzbank hat das Kursziel für die Continental-Aktie von 122 auf 125 Euro angehoben und die Titel mit „Buy“ bestätigt. Durch den Kauf von Siemens VDO verschiebe sich der Fokus auf einen langfristigeren Horizont, schrieb Analyst Daniel Schwarz in einer Studie von Dienstag.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat das Kursziel für die Continental-Aktie von 122 auf 125 Euro angehoben und die Titel mit „Buy“ bestätigt. Durch den Kauf von Siemens VDO verschiebe sich der Fokus auf einen langfristigeren Horizont, schrieb Analyst Daniel Schwarz in einer Studie von Dienstag. Continental dürfte durch die Transaktion starke Zuwächse in den Bereichen verzeichnen, wo Größeneffekte entscheidend seien. Die Kapitalstruktur dürfte ebenfalls effizienter werden - beides sollte den bezahlten Aufschlag für VDO mehr als kompensieren.

Darüber hinaus ist Continental nach Auffassung des Commerzbank-Experten gegenüber den Wettbewerbern gut positioniert, um von den Wachstumstrends der Branche profitieren zu können. Der Experte verwies auf Themenfelder wie "Sicherheit", "Emissionskontrolle" und "Komfort/Infotainment", die langfristig ein überdurchschnittliches Wachstum ermöglichten.

Mit der Einstufung "Buy" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie den Index in den kommenden zwölf Monaten um mindestens 15 Prozent übertreffen wird./

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%