Analyse
Commerzbank hebt IKB auf „Hold“

Die Commerzbank hat die Aktie der IKB Deutsche Industriebank von "Sell" auf "Hold" hochgestuft. Das Kursziel wurde zugleich von 17 auf 12 Euro gesenkt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Aktie der IKB Deutsche Industriebank von "Sell" auf "Hold" hochgestuft. Das Kursziel wurde zugleich von 17 auf 12 Euro gesenkt. Wegen der Unsicherheiten in Bezug auf das Engagement der deutschen Mittelstandsbank in den USA liege das neue Kursziel nun am unteren Ende seiner Modellberechnungen, schrieb Analyst Michael Dunst in einer Studie am Montag. Das IKB-Papier bleibt laut Dunst "unsere am wenigsten bevorzugte Aktie unter denen der deutschen und Schweizer Banken".

Das neue Ziel entspreche nun dem aktuellen Kurs und berücksichtige die Unsicherheiten des US-Geschäfts. Das derzeitige Bewertungsmodell von Dunst geht, wie er schreibt, bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres von einem bereinigten Buchwert von 1,493 Mill. Euro oder 17 Euro je Aktie aus. Im besten Fall dürfte der bereinigte Wert auf 1,318 Mill. oder 15 Euro je Aktie fallen im schlechtesten Fall auf 1,073 Mill. Euro oder 12 Euro je Aktie. "Wir glauben, dies ist die mögliche Handelsspanne für den IKB-Aktienpreis bis es mehr Klarheit über die Wertberichtigungen gibt, die die IKB in ihrem Portfolio vornehmen muss", so Dunst.

Mit der Einstufung "Hold" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie in den kommenden zwölf Monaten in einer Spanne von zehn Prozent um den Index schwanken wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%