Analyse
Commerzbank lässt Versatel auf „Reduce“

Die Commerzbank hat die Aktie von Versatel trotz eines starken Geschäftsberichts auf "Reduce" belassen. Das Kursziel wurde ebenfalls vorerst bei 12 Euro belassen (aktueller Kurs: 15,77 Euro).

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Aktie von Versatel trotz eines starken Geschäftsberichts auf "Reduce" belassen. Das Kursziel wurde ebenfalls vorerst bei 12 Euro belassen (aktueller Kurs: 15,77 Euro). Die Schätzungen für den Telekomanbieter würden nach den überraschend guten Zahlen des zweiten Quartals und den angehobenen Jahresprognosen für Umsatz und Ergebnis nun aber überarbeitet, schrieb Analystin Heike Pauls in einer Studie am Donnerstag. Sie betonte allerdings dennoch ihre weiter bestehende Vorsicht bei Versatel, da die bessere Entwicklung im zweiten Quartal ausschließlich durch Einmalfaktoren hervorgerufen worden sei.

Der Umsatz sei zwar um 16 Prozent besser ausgefallen als sie erwartet habe und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sogar um rund 30 Prozent, doch das sei allem auf einen bedeutenden Auftrag im Großkundenbereich zurückzuführen. "Ohne diesen hätte die Entwicklung im zweiten Quartal leicht unter unseren Erwartungen gelegen", hob Pauls hervor.

Die Basisfaktoren hätten sich letztlich nicht geändert. "Wir bleiben vor allem besorgt über den wachsenden Druck auf das Geschäft von Versatel in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld." Zudem gebe es ein zusätzliches Risiko, da zahlreiche Verträge im kommenden Jahr auslaufen werden.

Mit der Einstufung "Reduce" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um fünf bis 15 Prozent schlechter als der TecDax entwickeln wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%