Analyse
Commerzbank senkt Ziel für Gerresheimer auf 21,50 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat das Kursziel für Gerresheimer von 22,00 auf 21,50 (Kurs: 21,48) Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen.

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat das Kursziel für Gerresheimer von 22,00 auf 21,50 (Kurs: 21,48) Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Im Rahmen der Analystenkonferenz nach den Quartalszahlen habe Gerresheimer bestätigt, dass die Nachfrage von Pharmaunternehmen gestiegen sei, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Freitag. Im vierten Quartal dürfte es zudem zu einer Verbesserung im Kosmetikbereich kommen. Dennoch könnte die Geschäftsbelebung schleppender als erwartet verlaufen.

Wendorff senkte seine Prognose für den bereinigten Gewinn je Aktie (EPS) infolge des angepassten Unternehmensausblicks für 2009 und des Quartalsberichts um neun Prozent für das laufende Jahr sowie um acht Prozent für 2010. Mit einer vollständigen Kapazitätsauslastung für die dritte RTF-Spritzenlinie rechnet er künftig erst ab Mitte 2010. Dies alleine belaste das Umsatzwachstum um rund 1,5 Prozent.

Mit der Einstufung "Hold" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs Monaten in einer Spanne von zehn Prozentpunkten um den Index schwanken wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%