Analyse
Commerzbank startet adidas mit „Buy“

Die Commerzbank hat die Aktie von adidas in einer Ersteinschätzung mit "Buy" und einem Kursziel von 52 Euro bewertet.

dpa-afx FRANKFURT. Die Commerzbank hat die Aktie von adidas in einer Ersteinschätzung mit "Buy" und einem Kursziel von 52 Euro bewertet. Dem Sportartikelhersteller dürfte es wohl gelingen, die Marke Reebok erfolgreich zu repositionieren, schrieb Analyst Christoph Dolleschal in einer am Freitag veröffentlichten Studie. Erste Anzeichen dafür könnten schon im laufenden Jahr durch steigende Auftragseingänge sichtbar werden. Außerdem dürfte die Kursentwicklung von der Fußball-Europameisterschaft und den Olympischen Spielen profitieren.

Eine Wende hin zur Gewinnschwelle sei bei der Reebok bislang nicht eingepreist im Aktienkurs. Das Hauptproblem der US-Tochter sei ein verwässertes Marken-Image, da Produkte zu billig an die falschen Kunden verkauft worden seien. Der neue Fokus von adidas auf Produktkategorien, in denen die Marke traditionell stark ist, dürfte gute Chancen auf einen Erfolg haben, so der Experte.

Mit der Einstufung "Buy" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass die Aktie den Index in den kommenden zwölf Monaten um mindestens 15 Prozent übertreffen wird.

Analysierendes Institut Commerzbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%