Analyse
Credit Suisse hebt Münchener Rück auf „Outperform“

Credit Suisse hat die Aktie der Münchener Rück von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel bei 130,00 (Kurs: 105,15) Euro belassen. Die Erträge aus risikoarmen Kapitalanlagen würden derzeit vom Markt unterbewertet, schrieb Analystin Merryleas Hyde in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx LONDON. Credit Suisse hat die Aktie der Münchener Rück von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel bei 130,00 (Kurs: 105,15) Euro belassen. Die Erträge aus risikoarmen Kapitalanlagen würden derzeit vom Markt unterbewertet, schrieb Analystin Merryleas Hyde in einer Studie vom Mittwoch. Zudem sei das Papier des Rückversicherers zur Zeit preiswert zu haben.

Nach Meinung der Credit-Suisse-Expertin könnten Anleger derzeit nur gewinnen. Sie verwies dabei darauf, dass der Rückversicherer angekündigt hatte, sein Aktienrückkauf-Programm zu verlängern, sollten sich keine anderen gewinnbringenden Möglichkeiten ergeben, seine Mittel anzulegen. Daraus ergebe sich eine Gewinnsituation, in der der Gewinn je Aktie in jedem Fall steigen werde.

Mit der Einstufung "Outperform" rechnet die Credit Suisse auf Sicht von zwölf Monaten mit einem im Branchendurchschnitt um mindestens zehn bis fünfzehn Prozent besseren Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) der Aktie.

Analysierendes Institut Credit Suisse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%