Analyse
Credit Suisse senkt Commerzbank von 'Outperform' auf 'Neutral'

London (dpa-AFX Broker) - Die Credit Suisse hat Commerzbank-Aktien von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft. Die Bewertung erscheine im Vergleich zum Sektor nicht mehr attraktiv, hieß es in einer Studie vom Dienstag. Das Kursziel sei von 33,00 auf 30,00 Euro reduziert worden.

London (dpa-AFX Broker) - Die Credit Suisse hat Commerzbank-Aktien von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft. Die Bewertung erscheine im Vergleich zum Sektor nicht mehr attraktiv, hieß es in einer Studie vom Dienstag. Das Kursziel sei von 33,00 auf 30,00 Euro reduziert worden.

Der Investorentag habe gezeigt, dass die Erträge vor allem im Privatkundengeschäft erst später deutlich wachsen dürften als bisher erwartet, schrieben die Analysten. Die Kostensynergieen aus dem Zusammenschluss mit Eurohypo dürften zumindest teilweise reinvestiert werden, wobei die Einsparungen etwas hinter den bisherigen Prognosen bleiben dürften. Fragen wirft unterdessen die unerwartete Erhöhung der Risikovorsorge auf, hieß es.

Mit der Einstufung "Neutral" rechnet die CSFB auf Sicht von zwölf Monaten mit einem im Branchendurchschnitt um zehn Prozent besseren oder schlechteren Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) der Aktie.

Analysierendes Institut Credit Suisse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%