Analyse
Credit Suisse senkt K+S auf „Neutral“

Die Credit Suisse hat K+S von "Outperform" auf "Neutral" heruntergestuft und das Kursziel von 60,00 auf 48,00 Euro gesenkt (aktueller Kurs: 38,76 Euro). Insgesamt zeigten die Düngemittel-Hersteller eindrucksvoll die Vorteile einer bereits konsolidierten Industrie.

dpa-afx LONDON. Die Credit Suisse hat K+S von "Outperform" auf "Neutral" heruntergestuft und das Kursziel von 60,00 auf 48,00 Euro gesenkt (aktueller Kurs: 38,76 Euro). Insgesamt zeigten die Düngemittel-Hersteller eindrucksvoll die Vorteile einer bereits konsolidierten Industrie. Dank drastischer Produktionskürzungen hätten sie die Preise weitgehend stabil halten können, schrieben die Analysten in einer Studie am Mittwoch.

Derzeit gebe es aber praktisch keine Käufer. Der Markt scheine vor den anstehenden jährlichen Preisverhandlungen zwischen Russland und China wie gelähmt. Letztere würden deutliche Preisaufschläge im Vergleich zum Vorjahr voraussichtlich nicht akzeptieren. Daher könnten sich die Verhandlungen bis ins zweite Quartal hinziehen. Vor diesem Hintergrund hätten die Experten ihre K+S-Gewinnprognosen für 2009 und 2010 um jeweils rund 30 Prozent gekürzt.

Mit der Einstufung "Neutral" rechnet die Credit Suisse auf Sicht von zwölf Monaten mit einem im Branchendurchschnitt um zehn Prozent besseren oder schlechteren Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) der Aktie.

Analysierendes Institut Credit Suisse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%