Analyse
Credit Suisse senkt MAN auf „Underperform“

Die Credit Suisse hat die MAN-Aktien um zwei Stufen von "Outperform" auf "Underperform" gesenkt und das Kursziel von 50 auf 28 Euro reduziert (aktueller Kurs: 29,98 Euro).

dpa-afx LONDON. Die Credit Suisse hat die MAN-Aktien um zwei Stufen von "Outperform" auf "Underperform" gesenkt und das Kursziel von 50 auf 28 Euro reduziert (aktueller Kurs: 29,98 Euro). MAN bleibe für seinen Geschmack zu stark von Osteuropa abhängig, wo der Nutzfahrzeugmarkt derzeit praktisch dicht sei, schrieb Analyst Arndt Ellinghorst in einer Studie vom Montag. Er reduzierte seine Volumenschätzungen für Osteuropa von minus 35 auf minus 50 Prozent. Er stellte jedoch klar, dass es selbst dafür einer Erholung im zweiten Halbjahr bedürfe. Seine Gewinnprognosen für 2009 und 2010 senkte er um zwölf und 35 Prozent.

Die Aktie sei auch nicht länger günstig zu nennen, so Ellinghorst. Immerhin werde sie mit mittlerweile mit einem Verhältnis zwischen Unternehmenswert und Umsatz für 2009 von 50 und für 2010 von 46 Prozent bewertet. Zu Beginn der Beobachtung der MAN-Aktie im Januar hätten die Kennzahlen noch bei 45 und 41 Prozent gelegen. Die Summe aller Teile (Sotp) ergebe auf Basis 2010 einen fairen Wert von 31 Euro, auf den noch ein Risikoabschlag angemessen sei.

Ellinghorst erwartet sich von der Hauptversammlung am 3. April Kommentare zum Verlauf des ersten Quartals. In der Zwischenzeit könnten die monatlichen Volvo - und Acea-Nutzfahrzeugzahlen neue Kursimpulse geben. Angesichts des signifikanten Abschwungs des Automobilmarkts, erscheine eine kurzfristige Konsolidierung unter den europäischen Nutzfahrzeugherstellern zunehmend unwahrscheinlich.

Mit der Einstufung "Underperform" rechnet die Credit Suisse auf Sicht von zwölf Monaten mit einem im Branchendurchschnitt um mindestens zehn bis fünfzehn Prozent schlechteren Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) der Aktie.

Analysierendes Institut Credit Suisse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%