Analyse
Credit Suisse senkt QSC-Ziel auf 3,70 Euro

Die Credit Suisse hat das Kursziel für die QSC-Aktie von 5,90 auf 3,70 Euro gesenkt und die Titel mit "Neutral" bestätigt.

dpa-afx LONDON. Die Credit Suisse hat das Kursziel für die QSC-Aktie von 5,90 auf 3,70 Euro gesenkt und die Titel mit "Neutral" bestätigt. Der Telekommunikationsanbieter werde unter der Konsolidierung im deutschen DSL-Markt leiden und sich weiterhin einem verschärften Wettbewerb ausgesetzt sehen, schrieben die Analysten in einer Studie am Donnerstag. Zur Begründung verwiesen die Experten auf den gestiegenen Druck des Konkurrenten T-Systems, der momentan verstärkt um Kunden werbe.

Im Zuge der Branchenkonsolidierung rechnen die Credit-Suisse-Experten darüber hinaus mit einem Rückgang der Großkundenpartner. So arbeite Hansenet enger mit Telefonica zusammen. Vor diesem Hintergrund nahmen die Analysten die Schätzungen für den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von QSC für 2008 zurück.

Mit der Einstufung "Neutral" rechnet die Credit Suisse auf Sicht von zwölf Monaten mit einem im Branchendurchschnitt um zehn Prozent besseren oder schlechteren Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) der Aktie.

Analysierendes Institut Credit Suisse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%