Analyse
Credit Suisse senkt United Internet auf 'Underperform'

Die Credit Suisse hat Aktien von United Internet in Erwartung sinkender Endverkaufspreise und steigender Großhandelskosten im Breitbandgeschäft von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft.

dpa-afx LONDON. Die Credit Suisse hat Aktien von United Internet in Erwartung sinkender Endverkaufspreise und steigender Großhandelskosten im Breitbandgeschäft von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft. Zugleich wurde das Kursziel für die Aktie des Internet-Providers in einer Studie am Dienstag von 13,70 auf 7,50 Euro gekürzt.

Die Analysten der Credit Suisse sehen auf die im TecDax notierte United Internet in den kommenden sechs Monaten verstärktem Marktdruck ausgesetzt. Dabei verwiesen sie darauf, dass durch das geplante neue Gesetz zur Regelung des Aufbaus des Highspeed-Breitbandnetzes Vdsl die Deutsche Telekom bevorzugt würde, da sie für befristete Zeit von der Regulierung durch die Bundesnetzagentur ausgenommen werden solle. Dies drohe, auf längere Sicht die historisch attraktive Wirtschaftlichkeit beim Wiederverkauf zu unterlaufen.

Mit der Einstufung "Underperform" rechnet die CSFB auf Sicht von zwölf Monaten mit einem im Branchendurchschnitt um mindestens zehn bis fünfzehn Prozent schlechteren Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) der Aktie./ck/fat

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%