Analyse
Depfa-Zahlen 'deutlich unter Erwartungen'

Die Quartalszahlen der Depfa Bank sind nach Einschätzung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) deutlich unter den Erwartungen ausgefallen. "Wir werden unsere erst vor zehn Tagen reduzierte Gewinnschätzung erneut senken", heißt es in einer LRP-Studie am Montag.

dpa-afx MAINZ. Die Quartalszahlen der Depfa Bank sind nach Einschätzung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) deutlich unter den Erwartungen ausgefallen. "Wir werden unsere erst vor zehn Tagen reduzierte Gewinnschätzung erneut senken", heißt es in einer LRP-Studie am Montag. Die Einschätzung mit "Marketperformer" behält Analst Olaf Kayser unverändert bei.

Ein schwierigeres Marktumfeld habe der Depfa Bank im dritten Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang um 17 Prozent beschert, der damit deutlich unter seinen und den Markterwartungen lag. Besonders enttäuscht habe die neue Sparte "Client Product Services", da hier das zukünftige Wachstum erzielt werden soll. "Die Aktie dürfte heute deutlich unter Druck kommen, daran wird auch die angekündigte Dividendenerhöhung von 25 auf 40 Cents nichts ändern können", schreibt Kayer

Gemäß der Einstufung "Marketperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie mittelfristig bis zu fünf Prozentpunkte besser oder schlechter als die Benchmark (Dax 30) entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%