Analyse
Deutsche Bank bestätigt SAP nach Zahlen mit „Buy“

Die Deutsche Bank hat SAP nach Zahlen mit "Buy" bestätigt. "SAP hat sich im zweiten Quartal sehr gut entwickelt", schrieb Analyst Mark Bryan in einer ersten Reaktion am Donnerstag. Das Kursziel für die Aktien lautet 50,00 Euro.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat SAP nach Zahlen mit "Buy" bestätigt. "SAP hat sich im zweiten Quartal sehr gut entwickelt", schrieb Analyst Mark Bryan in einer ersten Reaktion am Donnerstag. Das Kursziel für die Aktien lautet 50,00 Euro.

Alle wichtigen Kennziffern von SAP hätten die Erwartungen von Bryan übertroffen. Das zweite Quartal sei nach den Enttäuschungen im Vorjahr sehr wichtig für SAP gewesen - dabei habe das Unternehmen gut abgeschnitten und sollte dafür belohnt werden. Die Bewertung der Aktien sei weiterhin attraktiv.

Mittelfristig gebe es unterdessen weiteren Spielraum für Wachstum durch die Mittelstandsinitiativen des Softwareherstellers. Risiken seien aber eine Kannibalisierung durch das neue Produkt A1S. Außerdem bleibe abzuwarten, wie sich der Plan für die Business Process Platform (BPP) ausgeführt werde.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%