Analyse
Deutsche Bank erhöht Kursziel für Bayer auf 65 Euro

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Bayer nach Zahlen von 63,00 auf 65,00 Euro heraufgesetzt und die Einstufung "Buy" bekräftigt. Der Pharmakonzern habe erneut ein starkes Quartalsergebnis vorgelegt, schrieben die Analysten in einer Studie am Mittwoch.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Bayer nach Zahlen von 63,00 auf 65,00 Euro heraufgesetzt und die Einstufung "Buy" bekräftigt. Der Pharmakonzern habe erneut ein starkes Quartalsergebnis vorgelegt, schrieben die Analysten in einer Studie am Mittwoch. Vor diesem Hintergrund sei die Gewinnprognose für das Gesamtjahr um fünf Prozent auf 3,59 Euro je Aktie angehoben worden.

Auf Spartenebene bleibe der Healthcare-Bereich der wichtigste Wachstumstreiber, der von der Umsatzdynamik und Kostensenkungen gestützt werde. Der Bereich Cropscience erhole sich gut, da höhere Umsätze und niedrigere Kosten die Erosion bei Nachahmer-Produkten (Generika) zum Teil auffingen. Die Sparte Materialscience habe sich relativ stark gehalten.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%