Analyse
Deutsche Bank hebt Celesio von 'Hold' auf 'Buy'

Die Deutsche Bank hat Celesio-Aktien von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Die Branche durchlaufe eine Neubewertung und angesichts der zuletzt relativ schlechten Kursentwicklung der Aktien sei Celesio wieder attraktiv, begründete Analyst Holger Blum seine nun optimistischere Bewertung.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat Celesio-Aktien von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Die Branche durchlaufe eine Neubewertung und angesichts der zuletzt relativ schlechten Kursentwicklung der Aktien sei Celesio wieder attraktiv, begründete Analyst Holger Blum seine nun optimistischere Bewertung. Das Kursziel wurde von 82 auf 83 Euro angehoben.

Fundamental habe sich aus Sicht der Experten nichts geändert. Die am 10. Mai anstehenden Quartalszahlen könnten den Kurs allerdings beflügeln. Blum rechnet für die ersten vier Monate mit einem Umsatzplus von acht Prozent und einem Ergebnisanstieg von unter dem Strich 24 Prozent. Insgesamt seien die Aktien reif für eine Erholung, schrieb Blum. Das Ziel von 83 Euro impliziere eine zehn prozentige Prämie im Vergleich zur Bewertung der europäischen Wettbewerber, was wegen der Marktführerschaft und des starken Managements gerechtfertigt sei. Ein Risiko stellten restriktive Gesundheitsreformen dar.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%