Analyse
Deutsche Bank hebt Commerzbank von 'Hold' auf 'Buy'

Die Deutsche Bank hat Aktien der Commerzbank von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Die Integration der Eurohypo schreite wie geplant voran und die Aktivität an den Kapitalmärkten bleibe "gesund", hieß es in einer Analyse vom Donnerstag. Das Ziel lautet 32 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat Aktien der Commerzbank von "Hold" auf "Buy" hochgestuft. Die Integration der Eurohypo schreite wie geplant voran und die Aktivität an den Kapitalmärkten bleibe "gesund", hieß es in einer Analyse vom Donnerstag. Das Ziel lautet 32 Euro.

Der jüngste Kursverfall sei somit aus fundamentaler Sicht nicht zu erklären, begründete Deutsche-Bank-Analyst Alexander Hendricks seine Hochstufung. Die Margen stünden zwar weiterhin unter Druck, dies werde aber durch steigende Volumen kompensiert. Insgesamt sei das Bild also positiv, was sich auch in den jüngsten Aktienkäufen von Insidern im Aufsichtsrat zeige.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus./fa

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%