Analyse
Deutsche Bank hebt Dax-Ziel bis Ende 2006 von 5 800 auf 6 100 Punkte

Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für den Dax bis Ende 2006 von 5 800 auf 6 100 Punkte erhöht. Die Zuflüsse blieben stark und die konjunkturelle Perspektive habe sich aufgehellt, hieß es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für den Dax bis Ende 2006 von 5 800 auf 6 100 Punkte erhöht. Die Zuflüsse blieben stark und die konjunkturelle Perspektive habe sich aufgehellt, hieß es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Entsprechend seien die Ergebnisprognosen und in der Folge das Dax-Ziel erhöht worden.

Auf Unternehmensseite schritten die Restrukturierungen voran, und die deutsche Wirtschaft dürfte 2006 von Einmalmaßnahmen wie Vorzieheffekten aus der Mehrwertsteuererhöhung profitieren. 2007 werde sich dies aber restriktiv auf den Konsum auswirken, hieß es. Ende 2005 hatte die Deutsche Bank dem Dax auf Sicht von einem Jahr lediglich ein Wachstum auf bis zu 5 800 Punkte zugetraut.

Als strategische "Top Picks" für Deutschland nehmen die Analysten Bayer und IVG Immobilien auf. Von der Liste gelöscht werden Henkel , Tipp 24 und Utimaco Safeware - für alle diese Wert erhält die Deutsche Bank jedoch ihre "Buy"-Empfehlung aufrecht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%